Säge & Hobelwerk seit über 100 Jahren

Unser Sägewerk besteht seit dem 19. Jahrhundert. Der aktuelle Einschnitt beträgt 2000 fm/Jahr und wird vorwiegend für die eigene Weiterverarbeitung im Sauna-Bau verwendet. Zu den im eigenen Sägewerk eingeschnittenen Holzarten zählen: Zirbe, Weymouthkiefer, Tanne, Fichte, Esche, Pappel (Espe) und Linde.

Für die Weiterverarbeitung sind wir im Besitz von zwei Trockenkammern, die das Holz fehlerfrei auf die gewünschte Feuchtigkeit trocknen. Zusätzlich sind klimatisierte Lagerhallen vorhanden, um zu gewährleisten das diese Holzfeuchtigkeit auch während der Lagerung gehalten wird. Im Hobelwerk entstehen die verschiedenen Profilbretter und Leisten für die Fertigung Ihrer Priewasser Kabine.

Wir sind Ihr Partner fürs Wohlbefinden. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin oder besuchen Sie unseren Schauraum in Höhnhart!

Rundholztransport

01 Rundholztransport

Einschnitt im Sägewerk

02 Einschnitt im Sägewerk

Lagerung in Klimahallen

03 Lagerung in Klimahallen

Wir bauen Saunawelten für alle Sinne

Holz ist unser Leben. Bereits in vierter Generation arbeiten wir als Familienunternehmen tief verwurzelt in Höhnhart– im Kobernaußer Wald im Innviertel. Die Liebe zum Rohstoff Holz, zu der Region und zu den Menschen prägt unser Denken und Handeln. Deshalb fühlen wir uns verantwortlich, solide, langlebige und qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.

 

 

Klasse statt Masse

In unserer 900m² großen Produktionshalle werden alle Priewasser Saunen und Infrarotkabinen nach Maß gefertigt. Durch zahlreiche Innovationen haben wir die Fertigung auf ein Maximum optimiert, um so die Qualität unserer Produkte gewährleisten zu können. Jede Kabine wird von der Konstruktion des Rahmens bis zur Endbearbeitung der Holzoberflächen von einem einzigen Mitarbeiter durchgeführt und zuletzt auch durch ihn vor Ort montiert und fertiggestellt.